Mortifera

Top-Ten Tracklist: 

1. Mayhem - Necrolust

2. Blut aus Nord – Epitome XIV

3. Beherit – Sadomatic Rites

4. Katatonia – Brave

5. Katharsis – Nail the Hearts

6. Celtic Frost – Morbid Tales

7. Obituary – Slowly we Rot

8. Demolition Hammer – Skull Fracturing Nightmare

9. Armagedda – Skogens Mjörka Dup

10. Agalloch – In the Shadow of our Pale Companion

„From the glorious past to the exciting present“ - Wer auf die extremeren Spielarten des Heavy Metal steht und sich musikalisch gerne abseits des metallischen Mainstreams bewegt, der sollte bei DJane Mortifera auf keinen Fall Zuhause bleiben. Ob Black, Death, Doom oder Thrash, das gesamte Spektrum des Extreme Metal wird neu erweckt und neben den brachialen Old School Klassikern der 80er und 90er Jahre spielt sie für euch auch die unbekannten Raritäten des Undergrounds sowie vielversprechende Neuentdeckungen. No Fun - No Core - No Mosh - No Trends, stay pure!

Musikrichtung: 
RSS - Mortifera abonnieren